Anmol ChemicalsAnmol Chemicals ist eine mehrere Jahrzehnte alte Manufacturing Company Gruppe. Es ist der Pionier Hersteller von Maleinsäure, Pharmahilfsstoffe, Duft und Geschmack Chemikalien in Indien. Sie haben mehrere Produktionsstätten, die über Indien verteilt. Die Gruppe hat Maut Hersteller und Vertreter in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Europa & USA.
Die Einheiten haben eine oder mehrere der die Zertifizierungen wie FDA GMP, ISO 9001, ISO 22000, HACCP, REACH, koscher & Halal

Home ------------ Contact

Drum Packing Palletized Drum Packing Palletized & Shrink Wrapped. 25 50kg HDPE Laminated Bags. Exports to USA UAE Europe Tanzania Kenya Egypt Turkey Brazil Chile Argentina Dubai Jumbo Packing Maleic Acid BP USP IP FCC Food Grade Manufacturers

Dies ist eine kurze Zusammenfassung Computer-Übersetzung unserer Website. Besuchen Sie für Details bitte die Homepage

Maleinsäure-Hersteller

CAS-Number110-16-7, Molekulargewicht 116,1, chemische Formel C4H4O4

MSDS von Maleinsäure

Wir machen Maleinsäure in allen Güten für Lebensmittel- und pharmazeutischen Gebrauch geeignet.

Spezifikationen des kommerziellen Pure Maleinsäure
Aussehen: Weiße Kristalle oder Pulver mit schwach sauren Geruch.
Schmelzpunkt: 138 ° C
Dichte (g cm-3): 1,59
Löslichkeit: In Wasser spürbar.
Stabilität: Stabil, brennbare, unvereinbar mit starken Oxidationsmitteln, Basen.
Toxikologie: Gesundheitsschädlich beim Verschlucken, ätzend - Ursachen-Reizung.
Verpackung: 25-50 Kg HDPE Säcke oder nach Wunsch des Käufers


Maleinsäure BP

C4H4O4--116,1--110-16-7

DEFINITION
Maleinsäure enthält mindestens 99,0 % und nicht mehr als das Äquivalent von 101,0 % (z)-Butenedioic-Säure, berechnet, bezogen auf den wasserfreien Stoff.

ZEICHEN
Ein weißes, kristallines Pulver, frei löslich in Wasser und Alkohol.

IDENTIFIKATION
A. verdünnt 5 ml der Lösung S (siehe Tests) auf 10 ml mit Wasser, der pH-Wert der Verdünnung ist kleiner als 2.
B. Überprüfen Sie B. die Chromatogramme im Test für Fumarsäure gewonnen. Der wichtigste Ort im Chromatogramm mit Probelösung (b) erzielten ähnelt in Position und Größe an den wichtigsten Ort im Chromatogramm mit Referenzlösung (a) erhalten.
C. 0,1 g in 10 ml Wasser lösen (Lösung a). 0,3 Ml Lösung (a) Hinzufügen einer Lösung von 10 mg Resorcin in 3 ml Schwefelsäure. Hitze auf einem Wasserbad 15 min - keine Farbe entwickelt. Fügen Sie 1 ml Bromwasser, bis 3 ml der Lösung (a). Hitze auf ein Wasserbad, das Brom (15 min), Hitze zu kochen und kühlen zu entfernen. 0,2 Ml dieser Lösung Hinzufügen einer Lösung von 10 mg Resorcin in 3 ml Schwefelsäure. Hitze auf einem Wasserbad 15 min - violett-rosa Farbe entwickelt.

PRÜFUNGEN
Lösung S
5,0 g in Wasser R und auf 50 ml mit der gleichen Lösungsmittel verdünnen.
Darstellung der Lösung
Lösung S ist klar und nicht mehr farbkräftige als Referenzlösung.
Fumarsäure
Die Prüfung muss
Eisen
10 Ml der Lösung S fügen Sie 2 ml verdünnter Salzsäure und 0,05 ml Bromwasser hinzu. Nach 5 min den Überschuss an Brom zu entfernen, indem man einen Strom von Luft und 3 ml der Kaliumthiocyanat-Lösung und schütteln. Bereiten Sie eine Norm, gleichzeitig und in gleicher Weise mit einer Mischung aus 5 ml Eisen-Standardlösung (1 ppm Fe) R, 1 ml verdünnter Salzsäure, 6 ml Wasser und 0,05 ml Bromwasser. Lassen Sie beide Lösungen für 5 min stehen. Jede Farbe in der Probelösung ist nicht intensiver als in der Standard (5 ppm).
Schwermetalle
1,0 g entspricht den Limit-Test D für Schwermetalle (10 ppm).
Wasser
Nicht mehr als 2,0 Prozent bestimmt auf 1,00 g durch die Halbmikrowaagen Bestimmung von Wasser.
Sulfatierte Esche
Nicht mehr als 0,1 %, bei 1,0 g ermittelt.


Maleinsäure USP

Maleinsäure
C4H4O4 116.07
(Z)-Butenedioic-Säure
CIS-Butenedioic Säure [110-16-7].
Maleinsäure enthält mindestens 99,0 % und nicht mehr als 101,0 Prozent der C4H4O4, bezogenaufdie Trockenmasse berechnet.

Identifizierung
A: lösen sich etwa 500 mg Maleinsäure in 10 mL Wasser: der pH-Wert der Lösung ist kleiner als 2.
B: Chromatographie durchlaufen
C: lösen Sie sich etwa 35 mg Resorcin in 10 mL Schwefelsäure (Resorcin-Lösung). Etwa 100 mg Maleinsäure in 10 mL Wasser (Probelösung) auflösen. 0,3 ML Probelösung hinzufügen 3 mL der Lösung Resorcin und für 15 Minuten in ein Wasserbad erhitzen: keine Farbe entwickelt. Bis 3 mL Probelösung fügen Sie 1 mL Brom TS, Hitze im Wasserbad 15 Minuten um das Brom zu entfernen, dann erhitzen und Kochen und kühlen. 0,2 ML dieser Lösung 3 mL der Lösung Resorcin hinzufügen und 15 Minuten lang in einem Wasserbad erhitzen: eine violett-rosa Farbe entwickelt.
Farbe und Klarheit der Lösung
Verdünnte Salzsäure— 27,5 mL Salzsäure mischen, mit Wasser auf 1000 mL machen.
Referenzlösung— mischen 2,4 mL Eisenchlorid CS und 0,6 mL Kobalt-Chlorid CS mit verdünnter Salzsäure, 10 mL zu machen. 5 ML dieser Lösung mit verdünnter Salzsäure 100 mL zu verdünnen.
Testlösung— etwa 5 g Maleinsäure in 50 mL Wasser gelöst.
Verfahren— Standardlösung und der Probelösung in übereinstimmenden Farbe-Vergleich-Rohre, und vergleichen Sie die Lösungen, indem sie nach unten gegen eine weiße Oberfläche anzeigen: die Test-Lösung ist klar und nicht mehr intensiv farbigen als Referenzlösung.
Wasser: nicht mehr als 2,0 % gefunden ist.
Glührückstand: nicht mehr als 0,1 %, bestimmt auf einer 1.0-g-Portion.
Schwermetalle— nicht mehr als 10 µg pro g.
Grenze der Fumarsäure— der Prüfung
Begrenzung des Eisens—: nicht mehr als 5 µg pro g.

Maleinsäure BP USP Lebensmittelhersteller Grade:

Anmol Chemicals
S-8, SARIFA MANSION, 2. FLANKE ROAD, CHINCHBUNDER, MUMBAI 400009, INDIEN
TEL: (OFFICE) 91-22-23770100, 23726950, 23774610, 23723564 - FAX: 91-22-23728264

E-Mail: anmolc@mtnl.net.in

logo

Export nach USA, Kanada, Vereinigten Arabischen Emiraten, Südafrika, Tansania, Kenia, Nigeria, Ägypten, Uganda, Türkei, Mexiko, Brasilien, Chile, Argentinien, Dubai, Europa Niederlande, Italien, Spanien, Deutschland, Portugal, Frankreich etc..

Copyright und üblichen Haftungsausschluss ist anwendbar. 9 February, 2016